Schaumstoffe


Verfahren

 Spezialschaumstoffe

Der Einsatz von Spezialschaumstoffe ist universell und in vielen Bereichen der Industrie sowie im alltäglichen Leben anzutreffen. Top-Plast verarbeitet und veredelt mit Zulieferanten aus aller Welt eine grosse Vielfalt der unterschiedlichsten Typen. Um Ihnen die Vielzahl der Produkte näher zu bringen möchten wir Ihnen einen Auszug der meist anzutreffenden Schaumstoffarten aufzeigen:
 

• PUR (Polyurethanschaum)

• Polyesterschäume

• Verbundschäume

• PE (Polyethylenschaum) chemisch- / physikalisch vernetzt

• PE elektrisch leitfähig / antistatisch / statisch dissipative

• Zellkautschuke in NR, CR, EPDM, NBR, SBR, EVM-Kautschuk (UL-94 HF1)

• Melaminharzschäume Basotect®

• Mossgummi

• Schwammgummi

 
 
Top-Plast hat für Sie folgenden Markennamen ® im Lieferprogramm: 
 
Plastazote® , Evazote® , Supazote® , Zotek F® , Zotek N®  //  Ethafoam® //  Stratocell®  //  Inducon® //  Vulkollan® zellig // Cellasto®.  Verfahren
 

 

Polyurethanschäume

Polyurethanschäume unterscheiden sich meist in Raumgewicht (kg/m³) und Stauchhärte. Häufig wird unter Polyurethanschaum auch PU-Schaum, PUR-Schaum, Weichschaum, Matratzenschaum, Etherschaum und Esterschaum verstanden.

Filterschaum: aus Ether- oder Ester-Schaum handelt es sich um retikulierten Polyurethanschaum. Filterschäume unterscheiden sich in der Regel in Porengröße und der Porenzahl pro Zoll (ppi). Filterschaum-Typen von 10 ppi bis 90 ppi verarbeiten wir z.B. zu Filter, Lautsprecherabdeckungen, Luftfilter und Stanzteile.

Filterschaum aus Polyether bzw. Polyäther und Filterschaum aus Polyester eignen sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften für verschiedene Anwendungsbereiche.

• Lautsprecherabdeckungen

• WasserfilterLuftfilter

• Aquariumfilter

• Ansaugfilter

• Akustik

• Hobby

• Klimaanlagen

Verfahren


PE-Schaum

Die Anwendungsgebiete mit PE-Schaum sind schier unendlich. PE-Schaum ist auch bekannt unter den Begriffen Polyethylenschaum, Zellpolyethylen, Plastazote oder LD29. Fälschlicherweise wird häufig unter PE-Schaum auch Moosgummi verstanden.

Bei geschlossen zelligem Polyethylenschaum unterscheidet man vernetztePE-Schäume und unvernetzte, extrudiertePE-Schäume. Zusätzlich gibt eslebensmittelechtenPE-Schaum. Darüber hinaus gibt es flammwidrige, elektrischleitfähige,statischdissipative und superweiche Polyethylen-Schäume. Die Verarbeitung von PE-Schaum erfolgt in Form von Blockschaum wie Plastazote und Rollen zu Stanzteile, Zuschnitte und Dichtungsbänder.

• Verpackungen für Präsentation oder Schutzverpackungen für Transporte

• Dichtungen und Dichtungsbänder

• Vibrationsschutz, Toleranzausgleich

• Massnahmen zur Trittschall- und Wärmedämmung

• Sportartikel – und Geräte, Spielzeug

• Medizinische Anwendungen

• Massnahmen zur Trittschall- und Wärmedämmung


Moosgummi

Hier handelt es sich um geblähten Gummi der hochelastisch ist.

Spezialschaumstoffe Platten

Die Anwendungen liegen hier vorwiegend für:

• Dichtungen

• Vibrationsschutz, Toleranzausgleich

• Als Gummiausstosser für Stanzwerkzeughersteller


Zellkautschuk

Zellkautschuk wird aus natürlichem oder synthetischem Gummi aufgeschäumt und ist geschlossenzellig. Viele von Top-Plast verarbeiteten Zellkautschuk-Qualitäten sind in der Regel synthetische Kautschuke z.B. EPDM (der sog. cell india rubber), closed und semi closed cell, NR und CR. Darüber hinaus verarbeiten wir von Top-Plast auch Zellkautschuk mit Flammschutz. Zellkautschuk wird in Form von Blöcken und Rollen zu einer Vielzahl von Artikel verarbeitet. Alle Top-Plast Zellkautschuk-Qualitäten werden vor der Verarbeitung getempert, also künstlich gealtert, um natürlichem Schrumpf vorzubeugen.

• Abstandhalter (Kiss Cut Stanzteile)

• Dichtung und Dichtungsbänder

• Puffer

• Vibrationsschutz, Toleranzausgleich

• Als Gummiausstosser für Stanzwerkzeughersteller